“Lange Nacht der Blasmusik” im Funkhaus in Eisenstadt – 25. Oktober 2009

Am Sonntag, 25.10.2009 fand die “Lange Nacht der Blasmusik”, welche vom Burgenländischen Blasmusikverband gemeinsam mit Radio Burgenland veranstaltet wurde, statt.

Aufgespielt wurde dabei einerseits im Funkhaus in Eisenstadt und andererseits im Kulturzentrum Güssing. Der Musikverein Unterpetersdorf hatte in der Zeit von 22:00 – 22:30 Uhr die Möglichkeit sich auf Radio Burgenland zu präsentieren. Neben einem Marsch, einem Walzer und einigen Polkas hatten auch Obmann Forauer Johannes und Kapellmeister Michael Vida die Möglichkeit über die Geschichte, die Tätigkeiten und die Jugendarbeit des Musikvereins Unterpetersdorf zu erzählen.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei den zahlreichen mitgereisten Fans des Musikvereins Unterpetersdorf bedanken, welche uns ins Funkhaus nach Eisenstadt begleitet haben.

(Alle Fotos: Burgenländischer Blasmusikverband)